Der Hamburg-
paradies-Blog
ist ein Kind vom

Info

Soziale Nähe als Erfolgsrezept

Ein Blick über die Grenze / U 17 mit Tempo und Torlaune / Karriere vs. Familie – auch für Nachwuchskicker ein Problem / Der schnellste Doppelpack der Geschichte

von Ralf Lorenzen

Wir haben den Bericht eines Vaters bekommen, der seinen 15-jährigen Sohn zu einem einwöchigen Probetraining beim FC Midtjylland in Dänemark begleitet hat. Überrascht war ich schon, als der Vater von einem „einwöchigem“ Probetraining sprach. So lange lassen sich Proficlubs hierzulande für gewöhnlich nicht Zeit, um zu entscheiden, ob jemand in sein Leistungszentrum passt. Das blieb nicht die einzige positive Überraschung, aber lesen Sie selbst.

Im Zeitalter der 20.000 TEU

von Thomas Kunadt

Etwas ist anders an dieser neuen Generation, etwas ist besonders bemerkenswert. Zum einen ist 20.000 eine Zahl, die sich anders kommunizieren lässt, anders in Erinnerung bleibt als 15, 16 oder 19.000.

Triumph im Rausch der TEU

von Thomas Kunadt

Mag die Nachricht des größten Containerschiffes der Welt, das nach Hamburg kommt, heute noch jemanden an die Elbe zu locken?

Junger Giersch

Endlich Frühling!

von Lore Otto

Nachdem die Krokusse verblüht sind und damit auch die Nachtfröste immer weniger werden und nachdem wir die ersten sommerlichen Tage hatten, bin ich langsam aber sicher wieder mehr draußen als drinnen.

Foto: Andreas Fromm

Zehn Jahre FairPlayLiga – die Graswurzelrevolution geht weiter

von Ralf Lorenzen

Erfolgsgeschichte von unten / Basis formiert sich - DFB guckt zu / Jugendfußball im Hamburger Abendblatt / Talententwicklung: Vom Handball lernen / Sozialmanagement im Fußball: Marketing-Aktion oder verantwortliches Handeln?

Wenn der rechte Fuß nicht weiß, was der linke tut

Ronald Reng hat Fußballbuch des Jahres geschrieben / Ein Abend mit Sir Alex / Sportwissenschaftler bemängelt mangelnde koordinative Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen / Wissenschaftsjournalist klagt Sportvereine und Trainer an

von Ralf Lorenzen

Herzlichen Glückwunsch, Ronald Reng! Die Entscheidung ist gefallen: Fußballbuch des Jahres 2016 ist Mroskos Talente aus der Feder des Autors, „der das in angelsächsischen Ländern selbstverständlich anerkannte und extrem beliebte Genre des Sportromans hierzulande reanimiert hat.“

Vorfreude | Foto: Ralf Lorenzen

Der ganze Hrubesch

Auf den Spuren eines Ausnahmesportlers / Erinnerungen an Schweden 2009 / Loyal in der Schlangengrube / Exklusiv-Interview: „Ich gebe meinen Spielern Mitspracherecht“

von Ralf Lorenzen

Willkommen zu einer XXL-Ausgabe des Runden Blogs, die sich nur einem einzigen Thema widmet: Horst Hrubesch, der seine Laufbahn als Nachwuchstrainer mit dem Gewinn der der Silbermedaille mit der deutschen U23-Auswahl bei den Olympischen Spielen in Rio gekrönt hat und mit seiner Arbeit und seiner Persönlichkeit hoffentlich lange im Jugendfußball nachwirken wird. Dafür möchten wir einen kleinen Beitrag leisten und veröffentlichen hier erstmals und exklusiv das Interview, das wir mit Hrubesch für DIE ZUKUNFT DES FUSSBALLS geführt haben, ungekürzt in voller Länge.