Der Hamburg-
paradies-Blog
ist ein Kind vom

Info

Nicht ganz wie im Wilden Westen

Kampf um junge Talente / Elterncoaching im Buchformat / Die verkaufte Basis

von Ralf Lorenzen

Die ZDF-Sportreportage hat sich in einem ausführlichen Beitrag dem Thema „War of Talents“ im Fußball-Jugendbereich gewidmet. Julius Hilfenhaus hat dazu einen informativen Beitrag [Link] produziert, der mit demselben Beispiel beginnt wie mein begleitender Online-Artikel dazu: dem Wechsel von drei Hertha BSC-Talenten (13/14/14) in Bayern Münchens neues Leistungszentrum im letzten Sommer.

„Druck gehört dazu“ – Interview mit HSV-Hoffnung Fiete Arp

Kindheit auf dem Dorf / Bester U17-Spieler Deutschlands / Chelsea London abgeblitzt / Stürmer-Egoismus und Führungsqualitäten / WM in Indien

von Ralf Lorenzen

Wie im Beitrag über Nachwuchsspieler Manuel Mbom von Werder Bremen angekündigt, folgt in diesem Post ein Interview dem U17-Nationalspieler Jann-Fiete Arp, der Anfang September vom DFB die Fritz-Walter-Medaille als bester U17-Spieler der vergangenen Saison erhalten hat.

Jean-Manuel und Jann-Fiete – zwei auf dem Sprung

Millenniums-Kinder / Fritz-Walter-Medaille / Showdown in der Eisdiele / Mit 13 im Internat / Überragende Mentalität

von Ralf Lorenzen

Als der DFB vor ein paar Wochen die Fritz-Walter-Medaillen verliehen hat, ehrte er im männlichen 2000er Jahrgang zwei Spieler, die früh eine Qualität ausgebildet haben, auf die es immer mehr ankommt: sie verbinden Gewinnermentalität mit sozialer Verantwortung. Und wissen, dass der nächste Schritt der schwerste ist: Jann-Fiete Arp vom HSV und Jean-Manuel Mbom von Werder Bremen.

Soziale Nähe als Erfolgsrezept

Ein Blick über die Grenze / U 17 mit Tempo und Torlaune / Karriere vs. Familie – auch für Nachwuchskicker ein Problem / Der schnellste Doppelpack der Geschichte

von Ralf Lorenzen

Wir haben den Bericht eines Vaters bekommen, der seinen 15-jährigen Sohn zu einem einwöchigen Probetraining beim FC Midtjylland in Dänemark begleitet hat. Überrascht war ich schon, als der Vater von einem „einwöchigem“ Probetraining sprach. So lange lassen sich Proficlubs hierzulande für gewöhnlich nicht Zeit, um zu entscheiden, ob jemand in sein Leistungszentrum passt. Das blieb nicht die einzige positive Überraschung, aber lesen Sie selbst.

Im Zeitalter der 20.000 TEU

von Thomas Kunadt

Etwas ist anders an dieser neuen Generation, etwas ist besonders bemerkenswert. Zum einen ist 20.000 eine Zahl, die sich anders kommunizieren lässt, anders in Erinnerung bleibt als 15, 16 oder 19.000.

Triumph im Rausch der TEU

von Thomas Kunadt

Mag die Nachricht des größten Containerschiffes der Welt, das nach Hamburg kommt, heute noch jemanden an die Elbe zu locken?

Junger Giersch

Endlich Frühling!

von Lore Otto

Nachdem die Krokusse verblüht sind und damit auch die Nachtfröste immer weniger werden und nachdem wir die ersten sommerlichen Tage hatten, bin ich langsam aber sicher wieder mehr draußen als drinnen.